Reisen mit Handicap: Tipps und Bewertungen

Nicht alle Reiseveranstalter bieten das barrierefreie Reisen an. Familien, die mit einem gehbehinderten Familienmitglied reisen möchten, kennen die Situation, dass ein Reiseangebot zwar alle Annehmlichkeiten impliziert, aber nicht auf die Barrierefreiheit achtet.
Veranstalter zeigen mittlerweile Angebote, die auch für behinderte Menschen eine angenehme Reise ermöglichen. Dabei können Kreuzfahrtreisen ebenso barrierefrei gebucht werden, wie Reisen per Flugzeug. Unter www.verschubst.de finden sich zahlreiche Tipps, bei welchen Anbietern die Barrierefreiheit auf dem Programm steht.

Der Blogg www.verschubst.de beschäftigt sich mit dem Thema Reisen mit Handicap.
Der Bloggründer Kai Peter Hoppe bietet eine breite Information über Reiseveranstalter und Hotels, die Reisen mit Handicaperleichtern.
Der Familienvater hat drei Kinder und ist selbst gehbehindert. So kann er das Reisen Familie aus eigener Erfahrung schildern. Das Reisen mit Handicap an sich ist nicht das Problem. Vielmehr stossen die betroffenen Familien bereits bei der Anreise auf Barrieren.
Der Blog beschreibt, bei welchen Veranstaltern das Reisen mit Handicap problemlos ist. Die Tipps beruhen auf eigenen Erfahrungswerte des Bloginhabers. In einer Übersicht zeigt der Blog verschiedene Anbieter, die das Reisen mit Handicap zu einem positiven Erlebnis machen. Familien mit Kindern können bei den getesteten Reisen mit Handicap problemlos in den Urlaub fahren. Das Reisen mit Handicap wird beschrieben und der Blog zeigt, dass die Anbieter durchaus neue Wege gehen. Die Tests wurden auf verschiedenen Reisen gemacht, die auf das Reisen mit Handicap eingehen. Dabei sind die Tests sehr einfach zu lesen und die Bewertung folgt dem klassischen Schulnotensystem. Beim Lesen der einzelnen Test können sich Familien, die ein gehbehindertes Familienmitglied mit auf die Reise nehmen, einfach einen Überblick verschaffen. Die Testergebnisse vermitteln schnell die Vorteile und die Nachteile der jeweiligen Reiseveranstalter. So können Familien schnell einen Überblick erhalten, welcher Veranstalter und welche Reise auf die Bedürfnisse der behinderten Menschen eingeht. Bewertungskriterien sind neben der Barrierefreiheit auch das Personal und der Service. So kann das Reisen mit Handicapeinfach werden und Familien finden sich schnell zurecht. Die Tests sind alle von betroffenen Familien gemacht worden und geben so einen authentischen Überblick über das Reisen Familie.
Das Reisen Familie kann so auch mit einem gehbehinderten Menschen recht einfach werden. Zusätzlich wird darauf geachtet, dass das Reisen Familie auch von Rollschuhfahrern einfach durchgeführt werden kann. Die Tests geben einen authentischen Überblick und erleichtern das Reisen Familie sehr. Gerade im Bereich der Flugreisen oder Kreuzfahrten ist das Angebot für Familien mit zwei oder mehreren Kindern und einem gehbehinderten Mitglied sehr eingeschränkt. Unter www.verschubst.de finden sich nicht nur faire Bewertungen der einzelnen Veranstalter, sondern auch Tipps für das Reisen Familie. Anschaulich und ehrlich geschrieben zeigt der Blog Möglichkeiten auf, sodass das Reisen mit Handicap auch für Familien leicht wird. Der Blog berichtet über das Reisen Familie auf unterschiedlichen Kreuzfahrten, auf Flügen und in Städten. Durch die einfache und anschauliche Beschreibung der Reisen Familie können Familien mit gehbehinderten Menschen genau die richtige Reise finden. Das Reisen Familie wird so für alle entspannt. Reisen Familie muss also nicht anstrengend sein, wenn man weiss, wer Barrierefreiheit anbietet.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2018 Verschubst ®

Thema von Anders Norén